American Retro

Modemarken, die einen Teil ihrer Kollektion dem Thema „Retro” widmen, gibt es immer wieder. American Retro ist da anders: Das französische Modelabel kreiert nicht nur saisonal einzelne Kleidungsstücke im Retro-Look, sondern stellt sein komplettes Firmenkonzept in den Dienste längst vergangener Zeiten. So findet man bei American Retro alles was das Herz der 60er, 70er, 80er & 90er begehrt.

Was nach einem amerikanischen Label der immer sonnigen West Coast  klingt, hat seinen Ursprung jedoch in Europa. Genauer gesagt in Frankreich. Seit 2002 machen es sich die Brüder David und Greg Pariente zur Aufgabe, Kleidung im Vintage-Stil und unbeschwerten Charme zu kreieren.

Die Kollektion von American Retro ist eine gelungene Mischung aus jungem, wilden Style, aber auch schicken und exklusiven Elementen. Hier treffen Gegensätze, wie die lässigen Fransen-Applikationen der 70er Jahre auf die eleganten Schnitte der 1950er. Was dabei herauskommt? Ein tolles Top, welches sich tagsüber, wie auch abends fabelhaft tragen lässt. Das Design ist eine Hommage an die einprägsame Mode der letzten Jahrzehnte.

Retro-Wunschlos: Von den 60er Jahren bis zu Elementen aus den 1990ern ist bei American Vintage wirklich alles zu finden!

 

 

Französischer Chic trifft auf Retro 

Das Talent und der Sinn für Kleidung wurde dem französischen Brüderpaar schon in die Wiege gelegt: Ihr Vater war einer der Mitbegründer des französischen Kultlabels NAF NAF. So ist es kein Wunder, dass sich das Modelabel über Erfolge und einen immer größeren internationalen Zuspruch freuen kann.

Glitter, Gold und Bubikragen: Auch bei den Kleidern und Accessoires spiegeln sich die Zeichen der jeweiligen Zeit wider. © Alle Artikel gesehen bei americanretro.fr

Wegen der großen Nachfrage wurde 2005, neben dem American Retro-Onlinestore, die erste hauseigene Boutique in Paris eröffnet. Dank des rasanten Zuwachs sind die Kollektionen des französischen Kreativduos mittlerweile in über 500 Läden und in knapp 20 Nationen verkauft worden.

Tags: , , ,

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Die 5 neusten Artikel